Termine

25.05. Sa
15:00–16:00
Freundschaftsinsel (Pavillon Brandenburgischer Kunstverein)
25.05. Sa
18:00–19:00
Freundschaftsinsel (Pavillon Brandenburgischer Kunstverein)
26.05. So
18:00–19:00
Freundschaftsinsel (Pavillon Brandenburgischer Kunstverein)

Mechanics of Distance – Pictograms Partizipativer Spaziergang

Máté Mészáros (Budapest)
Deutschlandpremiere | Partizipative Performance | Freundschaftsinsel (Pavillon Brandenburgischer Kunstverein)

Während der Pandemie verwandelte Máté Mészáros seine Choreografie Mechanics of Distance in einen partizipativen Spaziergang. Ziel dieser Adaption war es, das Werk trotz Sperrungen und Einschränkungen zu verbreiten. Die Teilnehmer:innen folgen einer Route, auf der sie die Bewegungen von neun Piktogrammen, die von einem ungarischen Künstler entworfen wurden, nachahmen. Sie werden zu Tänzer:innen und erleben kollaborative Bewegungen und eine sich verändernde räumliche Dynamik. Die Teilnehmer:innen können die Piktogramme in einem Heft mitnehmen, um die Choreografie selbständig nachzustellen und eine einzigartige Stadterfahrung zu machen.

Am Sa 25. Mai, 22:00: Konzert Lua Preta im fabrikclub (Eintritt frei)

Choreografie und Konzept: Máté Mészáros
Grafiken: Balázs Fischer
Gestaltung des Booklets: Anna Korolovsky
Produzent: SÍN Kunstzentrum
Partner der Koproduktion: PLACCC-Festival
Fotos: Pawel Orgodzki
Internet: www.sinarts.org
Dauer: 60 Minuten

PREISGRUPPE E
Vorverkauf: 13 € / erm. 6 €
Abendkasse: 14 € / erm. 6 €

Die Vorverkaufstickets (ausser Festivalpass) gelten als Fahrkarte für eine Person für den Bereich Berlin ABC (Berlin/Potsdam) zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung und bis 3:00 des Folgetages.

Follow us!